Logo
 

Eltern- und SeniorenService AWO Mittelrhein GmbH


… berät, informiert und vermittelt individuelle und qualifizierte Kinderbetreuung und Hilfen und Dienstleistungen für ältere Menschen und ihre Angehörigen.

Partner der Eltern- und SeniorenService AWO Mittelrhein GmbH können alle Unternehmen werden, die ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern oder ihren Kunden die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern möchten und bei der Bewältigung der kleinen und großen Probleme des „Älterwerdens“ unterstützen möchten.

Mit den Partnerunternehmen wird ein Leistungskatalog vereinbart, der individuelle Lösungen für die Betreuung der Kinder und alle Fragen rund um Pflege, Betreuung und Unterstützung älterer Menschen ermöglicht.

News für
Familien
News für
Senioren
News für
Unternehmen

Haushaltshilfe bei Krankheit
Wer kümmert sich um die Kinder, wenn die Mutter schwer erkrankt ist und die Kinderbetreuung und Haushaltsführung nicht mehr leisten kann? In bestimmten Situationen steht Ihnen eine Haushaltshilfe zu. ..mehr

Neue Studie: Wenn Frauen das Geld verdienen
Eine empirische Annäherung an das Phänomen der "Familienernährerin". Die traditionelle Rollenverteilung im Haushalt sieht den Mann als Erbringer des Geldeinkommens, während die Frau unbezahlte Familienarbeit in der Ehe... mehr

„Urlaub mit der Familie“ - neuer Katalog für 2011
Die Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung (BAGFE) hat eine Neuauflage ihres Kataloges „Urlaub mit der Familie“ vorgelegt. Über 107 gemeinnützige Familienferienstätten präsentieren ihre Einrichtungen in dem ab 2011 gültigen... mehr

Ergebnisse des Projekts „Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Alleinerziehende“
Das Bundesfamilienministerium hilft Müttern und Vätern, die allein Kinder erziehen und für ihren Lebensunterhalt sorgen, Familie und Beruf besser miteinander zu vereinbaren. „Um Alleinerziehende wirksam zu unterstützen, setzen... mehr

Monitor der Bertelsmann Stiftung: Immer mehr Ein- und Zweijährige besuchen eine Kita
Immer mehr Kinder im Alter von ein und zwei Jahren nutzen in Deutschland die Angebote von Kitas und Tagespflege. Durchschnittlich jeder fünfte Einjährige besuchte im vergangenen Jahr eine frühkindliche Bildungs-
einrichtung oder... mehr

www.sprich-mit-mir.org – Neue Internetseite für Eltern
Der Deutsche Bundesverband für Logopädie (dbl) stellt in seiner neuen Internetseite „Sprich mit mir!“ unter www.sprich-mit-mir.org ab sofort umfasssende Informationen über die kindliche Sprachentwicklung zur Verfügung. Die...mehr

 

 

Neue Familienministerin Dr. Kristina Köhler will die Vereinbarkeit von Beruf und Pflege verbessern
In verschiedenen Interviews (u.a. auch in einer TV-Sendung) äußerte sich die 32-Jährige dahin gehend, dass... mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bundesfamilienministerium und Bertelsmann Stiftung zeichnen
familienfreundliche
Unternehmen aus
Führungskräfte werden erstmalig zum "Manager work-life-competence"
ausgebildet
. ..mehr

Initiative "Familienbewusste Arbeitszeiten" gestartet
"Zur richtigen Zeit am richtigen Ort": Dies ist das Motto der neuen Initiative "Familienbewusste Arbeitszeiten", die Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder mit dem Präsidenten des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Prof. Dr. Hans Heinrich Driftmann, am 29. Oktober in Berlin gestartet hat. ..mehr

Neuerscheinung des DGB-Projektes "Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestalten!" Die Broschüre „Männersache Vereinbarkeit - Modulares Schulungskonzept für Interessenvertretungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Männer" wurde neu veröffentlicht. ..mehr

Rund 300 Arbeitgeber mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie ausgezeichnet Familienbewusste Personalpolitik hat in der deutschen Wirtschaft auch in der Finanzkrise Bestand. Vor allem klein- und mittelständische Unternehmen verdanken ihr eine höhere Mitarbeiterproduktivität und Fachkräftebindung. Dies... mehr

Unternehmensmonitor Familienfreundlichkeit: Mehr Verständnis, mehr Zeit
Immer mehr Unternehmen begreifen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf nicht als reine Privatsache der Betroffenen, sondern sehen sich auch selbst... mehr

Auf dem Weg zur familienfreundlichen Hochschule
Universität Vechta besiegelt Zusammenarbeit mit Wohlfahrtsverband. Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist an der Hochschule Vechta ein großes Thema. Um ihre Beschäftigten bei der Betreuung ihrer Kinder oder pflegebedürftigen...mehr

AWO-Bundesvorsitzender verstärkt ZFF
Anlässlich der Wahl von Wolfgang Stadler in den Vorstand des Zukunftsforum Familie (ZFF) erklärt Christiane Reckmann, ZFF-Vorsitzende...mehr

Familienfreundlichkeit - Deutschland bessert sich
In Sachen
Familienfreundlichkeit belegt Deutschland im europäischen Vergleich einen Mittelplatz. Die besten Bedingungen für Eltern und ihre Kinder bieten die skandinavischen Staaten. Dies zeigt der Familienfreundlichkeitsindex...mehr

 

 

 
  © 2010 Eltern- und SeniorenService AWO Mittelrhein GmbH